//Hilfedienst – Ihr erster Ansprechpartner für ein selbstständiges Leben im Alter!

Gründung

2018

Mitarbeiter

über 80

Betreute Pflegebedürftige

über 1500

Umsatz & Eigenkapitalquote

ca. 1,5 Mio. Euro Umsatz 2020

100% Eigenfinanziert

Zulassungen

Landesrechtlich anerkannter Leistungserbringer.

Anerkannte Beratungsstelle der Pflegekassen.

Fortbildungstage

8 Tage pro Mitarbeiter und Jahr

Eigenes Schulungszentrum ab 2022

Unsere Standorte

Rhein-Pfalz Kreis & Stuttgart

Neubau Gesundheitszentrum

ab 2022

Fahrzeugflotte

über 60 Fahrzeuge

Alltagshilfe machen viele – wir machen es besser!

Hilfedienst wurde 2018 aus einer sehr persönlichen Erfahrung heraus gegründet. Wird ein Teil der Familie hilfe- oder pflegebedürftig, steht man schnell vor einer großen Herausforderung. Als Quereinsteiger aus einer digitalen Medienagentur haben wir erkannt, dass wir im Zeitalter der Digitalisierung unsere Prioritäten zunehmend falsch setzen und zu wenig Zeit für ältere und hilfsbedürftige Menschen in unserem Umfeld investieren.

Wer seine Angehörigen liebt, stellt sein eigenes Leben für dessen Pflege und Betreuung oft in den Hintergrund. Immer auf Abruf, immer präsent, das ist die Pflege für Angehörige. Nicht da sein, gepaart mit schlechtem Gewissen den Angehörigen im Stich zu lassen. Für Angehörige bedeutet dies, eine neue Herausforderung und ein Spagat zwischen Kindern, eigener Familie und dem Beruf. Hilfedienst sieht sich hier als Partner der Angehörigen, um diese langfristig zu entlasten.

Unsere Mitarbeiter ermöglichen es älteren und hilfebedürftigen Menschen, ihren Alltag zu bewältigen und somit so lange wie möglich zu Hause wohnen bleiben zu können. Dabei geht es darum, den hilfe- oder pflegebedürftigen Personen bei ihren alltäglichen Problemen zu helfen. Unser Angebot passt sich dabei an die individuellen Bedürfnissen der Hilfesuchenden an.

Egal ob es um den Einkauf, Unterstützung im Haushalt, Betreuung oder Begleitung zu Terminen außer Haus geht – mit Hilfedienst können Sie genau die individuellen Dienstleistungen buchen, die Sie oder Ihre Angehörigen benötigen. Unsere Leistungen können stunden- oder tageweise gebucht werden, regelmäßig oder nach Bedarf.

Wir konzentrieren uns auf den Bereich der nicht medizinischen Pflege.
Im Gegensatz zu Pflegediensten können wir daher nicht bei Aufgaben wie der Medikamentenvergabe oder dem Verbandswechsel unterstützen. Wir helfen jedoch gerne im Haushalt, leisten Gesellschaft oder begleiten zu Terminen.

Viele unserer Kunden nutzen uns zusätzlich zum Pflegedienst.

Nachdenklich…

In einem Geschichtenbuch gibt es eine Erzählung von einem kleinen Mädchen, deren Großvater schon alt ist.

Der Großvater kann nicht mehr richtig essen, er zittert und kleckert. Deshalb darf er nicht mehr mit am Tisch sitzen, sondern muss auf einer Bank hinter dem Ofen aus einem Holznapf essen.

Eines Tages schnitzt das Mädchen einen Napf. Die Mutter fragte das Mädchen, wofür denn der Napf sei.

Und da antwortet das Mädchen: “Für dich Mama, wenn du mal alt bist”.

Von dem Tag an durfte der Großvater wieder mit am Tisch sitzen.

Und die Moral von der Geschichte:

Niemand will im Alter schlecht behandelt werden.